Projektbericht Agnew Timber

Branche: Holz
Lagergut: Profilhölzer aus Naturholz
Lagersystem: Kragarmregale
Auftraggeber: Agnew & Co. Ltd.
Standort: Redhills (IE)
Baujahr: 2011
Vorteil: Einsparung von Lagerfläche, schnellere Kommissionierung

Effizienter lagern und kommissionieren

Das irische Familienunternehmen Agnew & Co hat mit einer Kragarmregalanlage von OHRA sowohl Lagerflächen einsparen als auch die Arbeitszeit bei der Kommissionierung deutlich reduzieren können. Dank der insgesamt 200 Meter langen Anlage mit 6 Meter hohen und 1,2 Meter tiefen Regalen ist nun eine systematische Lagerung der von Agnew hergestellten hochwertigen Profilhölzer möglich.

Die 1962 gegründete Firma hat sich auf die Fertigung verschiedenster Profilhölzer aus Naturholz spezialisiert. Neben Standard-Leisten produzieren die mehr als 30 Mitarbeiter auch individuelle Profile und maßgeschneiderte Profilhölzer.

Als das bisherige Lagergebäude bei einem Brand vernichtet wurde, nutzte Agnew die Gelegenheit, um eine effizientere Lageranlage zu realisieren. Das neue Großlager sollte als platzsparendes Fertigwarenlager dienen und eine schnellere Kommissionierung ermöglichen.

Den Auftrag für den Bau der neuen Regalanlage erhielt die in Kerpen bei Köln ansässige OHRA Regalanlagen GmbH. Das Unternehmen ist europäischer Markführer und Spezialist für Kragarmregale. OHRA entwickelte unter anderem den selbstsichernden, einhängbaren Kragarm, der heute Maßstab für alle Kragarmregalsystemen ist. Er weicht bei Anstößen aus und lässt auch die Lagerware unbeschädigt.

Kragarmregal  
Kragarmregal  

Bereits drei Monate nach der ersten Anfrage hatten die Kerpener Spezialisten die Kragarmregal-Anlage bei Agnew installiert. Dank des neuen Regalsystems konnte die Lagerfläche reduziert und eine systematische Lagerung der verschiedenen Profilhölzer realisiert werden. Miteigentümer und Geschäftsführer Andrew Agnew: „Die Möglichkeit der systematischen Lagerung unserer Waren führt zu einer beachtlichen Arbeitszeiteinsparung beim Kommissionieren. Und den frei gewordenen Platz nutzen wir jetzt unter anderem für die geschützte Be- und Entladung der Lkw.

Verkauf Tel.: 02237 64-0

Benutzername: Kennwort: