Kragarmregal  

Projektbericht Fries GmbH & Co.KG, Kiel

Branche: Holz, Holzgroßhandel
Lagergut: Holzprodukte, KVH, Holzplatten
Lagersystem: Kragarmregale
Standort: Kiel
Baujahr: 2007
Vorteil: robuste Lagersysteme für schwere Holzprodukte, 2.100 mm lange Kragarme für optimale Lagerung von Platten, Neubau und Umbau aus einer Hand, inkl. Montageleistung, Ausnutzung der gesamten Hallenhöhe

Die Holzgroßhandlung Fries liefert seit mehr als 50 Jahren Holz und Holzprodukte an die Handwerksbranche. Das Familienunternehmen mit mehr als 400 Mitarbeitern versteht sich nach wie vor als Partner der professionellen Handwerksbetriebe und ist besonders in Nord- und Ostdeutschland als einer der führenden Holzgroßhändler bekannt.

Im Zuge einer Umstrukturierung der Zentrale in Kiel bestand die Aufgabe für OHRA darin, die zwei neu gebauten Lagerhallen für KVH und Holzplatten mit Regalsystemen auszustatten. Für diese Holzprodukte sind robuste Kragarmregale das ideale Lagersystem.

In der „KVH-Halle“ können die entsprechenden Waren bis zu einer Lagerhöhe von 5.500 mm sortengerecht gelagert werden. Die ein- und zweiseitigen Kragarmregale haben eine Lagertiefe von jeweils 1.200 mm und sind so konzipiert, dass Gewichte von bis zu 650 kg pro m³ problemlos aufgenommen werden können. Das Handling erfolgt mit einem Seitenstapler.

In der „Holzplatten-Halle“ sind die Kragarmlängen mit einer Ausladung von bis zu 2.100 mm optimal für die Lagerung von Holz- und Spanplatten. Die Lagerhöhe beträgt hier 6.500 mm, wobei das Handling mittels eines Vier-Wege-Staplers mit aufsetzbarer Kommissionierplattform erfolgt.

Zusätzlich zu der Lieferung der neuen Kragarmregale erfolgte in den bestehenden alten Hallen ein kompletter Umbau der vorhandenen Regalsysteme. Alle Regale wurden in einem alten Standort abgebaut und fachgerecht durch OHRA-Monteure am neuen Standort wieder montiert.

Für die Lagerung von weiteren Produkten wie z.B. Bodenbeläge oder Teppiche wurden bestehende Palettenregale von OHRA fachgerecht umgebaut, so dass eine Bereitstellung der Waren für den Transport zum Kunden ohne weite Fahrwege erfolgen kann.

Für das vorhandene Freigelände lieferte OHRA die Kragarmregale in feuerverzinkter Ausführung mit Dacheindeckung, so dass das hier gelagerte Holz vor Regen geschützt ist und gleichzeitig „atmen“ kann.

Insgesamt löste OHRA diese Lageraufgabe zur Zufriedenheit des Kunden. Dieser hatte nur einen Ansprechpartner sowohl für den Neubau als auch für den Umbau bestehender Lagersysteme.

Kragarmregal  
Kragarmregal  
Kragarmregal  
Kragarmregal  

Verkauf Tel.: 02237 64-0

Benutzername: Kennwort: