Kragarmregal  

Projektbericht Staatstheater Stuttgart

Branche: Theater, Oper, Galerie
Lagergut: Kulissen, Requisiten, Kostüme
Lagersystem: verfahrbare Kragarmregale, Palettenregale
Standort: Stuttgart
Baujahr: 2007
Vorteil: Zentrallager statt verschiedener Lagerstätten, volle Raumausnutzung der Lagerhalle, schnellere Kommissionierung, übersichtliche Lagerung

Als einmalig in Deutschland wird das neue Kulissenlager des Stuttgarter Staatstheaters bezeichnet.

Im Jahr 2007 wurden die vielen verschiedenen Lagerstätten für Kulissen, Requisiten und Kostüme aufgelöst und in einem neuerbauten Hallenkomplex konzentriert.

In einer Halle ist das Herzstück der Anlage, eine verfahrbare Kragarmregalanlage von beachtlichen Ausmaßen untergebracht. In der Tat sind die Dimensionen beeindruckend.

In 20 Zeilen von fast 60 m Länge und ca. 12 m Höhe können 560 rollbare Kulissenwagen voll von Kulissen in den verschiedensten Größen und Abmessungen gelagert werden. Bei einer Kulissenwagengröße von 8 m Länge, 2,30 m Breite, 2,80 m Höhe und einer Tragkraft von 3.000 Kg finden selbst ganze PKWs auf ihnen Platz.

Die 8 verfahrbaren Kragarm-Doppelregale von fast 60 m Länge haben eine Tragfähigkeit von jeweils 180 to. Ein- und ausgelagert werden die Kulissenwagen mittels eines Vierwegestaplers mit hochfahrbarer Kabine.

Nicht in Kulissenwagen unterbringbare Großkulissen werden stehend in Palettenregalboxen gelagert.

Durch ein ausgeklügeltes Sicherheitssystem konnten alle Anforderungen der Berufsgenossenschaft erfüllt werden.

Für die jeweiligen Vorstellungen im Theater werden die benötigten Kulissenwagen aus den Regalen genommen und in die bereitstehenden Spezial – LKWs hinein- und im Theater direkt auf die Bühne wieder rausgerollt, damit der Aufbau der Kulissen innerhalb kürzester Zeit erfolgen kann.

Im Zwischenteil zwischen Kulissenlager und dem Bereich für die Dekorationsgegenstände und Kostüme befindet sich die Werkstatt, in der die neuen Kulissen hergestellt und probemontiert werden.

Die angrenzende dreigeschossige Halle ist den anderen Requisiten wie Möbel, Lampen, Dekorationsgegenständen und so weiter vorbehalten. Eine ganze Etage ist für die Kostüme, Schuhe und Accessoires reserviert. Kein Wunder, denn allein die Kostüme hängen dicht an dicht auf rund 2.400 lfdm. Kleiderregalen. Dazu kommen noch die Regale für Schuhe , Hüte und sonstige Ausstattungsteile.

Alles in allem bildet dieses neue Stuttgarter Kulissenlager die idealen Voraussetzungen für einen reibungslosen Ablauf der allabendlichen Vorstellungen von Oper, Schauspiel und Ballett.

Kragarmregal  
Kragarmregal  
Kragarmregal  
Palettenregal  
Palettenregal  

Verkauf Tel.: 02237 64-0

Benutzername: Kennwort: