Projektbericht ŠVELC d.o.o.

Branche: Holz
Lagergut: Dielen, Bohlen, Profilhözer
Lagersystem: Kragarmregale
Auftraggeber: ŠVELC d.o.o.
Standort: Kokrica (SLO)
Baujahr: 2011
Vorteil: Höhere Lagerkapazität, schneller Zugriff

Holzlager im Sägewerk


Dank Kragarmregal höhere Kapazitäten und schneller Zugriff

Kragarmregale von OHRA sorgen bei dem slowenischen Unternehmen ŠVELC d.o.o., einem der größten Sägewerke in der Region, für rund 50 Prozent höhere Kapazitäten im Holzlager. Das drei-gassige Lager mit einer Höhe von 5,7 Meter wird von Schmalgangstaplern bedient, durch die der Zugriff auf das eingelagerte Material schnell und sicher erfolgen kann.

Das bei Kokrica bei Krnj ansässige Sägewerk produziert Dielen, Bohlen und Profilhölzer in den verschiedensten Formen und Längen. Kunden sind sowohl Bauunternehmen und Tischlereien wie auch private Abnehmer. Für die Lagerung der verschiedenen Holzprodukte errichtete ŠVELC Ende 2011 in einer 50 x 20 Meter großen Halle ein neues Lager. Ziel dabei war es, die Lagerkapazitäten zu erhöhen, die Abläufe zu verbessern und das Material insgesamt sicherer zu lagern.

ŠVELC entschied sich dabei für Kragarmregale von OHRA: Ein Grund für diese Entscheidung war, dass das in der Nähe von Köln, Deutschland, ansässige Spezialist für Lager- und Regalsysteme ausschließlich hochwertigen warmgewalzten Stahl verwendet. Die Träger der Regale geben so bei Stößen elastisch nach, behalten aber ihre hohe vertikale Belastbarkeit bei. Zudem zeigte sich OHRA auch flexibel in der Realisierung des Lagers: So wurde beispielsweise die Bodenplatte von OHRA kalkuliert, während der Aufbau des Regalsystems durch die Mitarbeiter von ŠVELC selbst erfolgte.

Das neue, drei-gassige Lager mit einer Höhe von 5,7 Metern bietet insgesamt eine Lagerkapazität von bis zu 1.000 Kubikmetern. Die Holzwaren werden auf vier Ebenen gelagert. Die 1.200 Millimeter langen und mit 1.250 Kilogramm belastbaren Kragarme des Regalsystems sind flexibel eingehängt und weichen bei Stößen zum Beispiel durch Stapler aus. Unterstützt wird der Staplereinsatz zudem durch Führungsschienen an den Regalen: Sie ermöglichen bei ŠVELC den sicheren Einsatz von zwei 4-Wege-Kombilift-Staplern.

Durch die Kombination der OHRA-Kragarmregale mit Schmalgangstaplern konnte ŠVELC nicht nur den Zugriff auf das Material beschleunigen, sondern auch Schäden am Regal und an den eingelagerten Hölzern deutlich reduzieren. Obwohl mit dem Kragarm-Regalsystem die Lagerkapazität um 50 Prozent gesteigert wurde, bietet das neue Lager eine höhere Bestandssicherheit und eine deutlich besser Übersicht.

Kragarmregal  
Kragarmregal  
Kragarmregal  

Verkauf Tel.: 02237 64-0

Benutzername: Kennwort: