Qualität zuerst

Schon die ersten Regale, die OHRA Mitte der 60er Jahre produzierte, zeichneten sich durch eine überlegene Qualität aus. Entscheidend war dabei vor allem der Materialeinsatz und die Verarbeitungsqualität.

OHRA verzichtete von Anfang an auf den Einsatz von dünnen und dünnsten Blechbauteilen und setzte stattdessen vollwandige, warmgewalzte Normbaustähle ein. Höchste Robustheit und Tragkraftreserven machen OHRA-Regale zu Qualitätsspitzenreiter.

Schon vor der allgemeinen Zertifizierung von Qualitätssystemen war die Verbesserung der Abwicklungsqualität eine schriftlich formulierte Zielvorgabe. So erklärt sich, dass OHRA als erstes Unternehmen der Branche den hohen TÜV-Vorgaben der DIN/ISO 9001 entsprach.


 
Ohra  
Ohra  

Verkauf Tel.: 02237 64-0

Benutzername: Kennwort: