Zum Hauptinhalt springen

OHRA Branchenlösungen Baubedarf & Baustoffe

Beratungsgespräch

Branchenspezifische Lagersysteme

Lagern Sie Ihre Baustoffe sicher und effizient!

Eine sichere und effiziente Lagerung Ihres Warensortiments führt zu einer höheren Kundenzufriedenheit und ist ein wichtiger Faktor für Zeit- und Kostenersparnis im Warenlager. Besonders die Lagerung und Präsentation von schweren Gütern ist eine große Herausforderung. Viele Regaltypen sind schnell ausgelastet.

Hier erweisen sich OHRA Regalsysteme als robust, dauerhaft und zuverlässig. Sie erfüllen alle Bedingungen, um auf geringer Fläche möglichst viele und schwere Baustoffprodukte aufzunehmen. Die hohe Qualität der Paletten- und Kragarmregale aus warmgewalzten Stahlprofilen garantiert eine langlebige und somit wirtschaftliche Lösung für Ihr Baustofflager.

BeratungsgesprächDownload Broschüre


Kragarmregale

Kragarmregale eignen sich besonders für die Lagerung von langen, sperrigen und schweren Lagergütern wie z.B. Holz, Gipskartonplatten, Beton, Eisenarmierungsmaterial oder Stahlprofilen. Die robusten Lagersysteme aus warmgewalzten, genormten Stahlprofilen haben keine störenden Zwischenstützen und eignen sich somit für die Lagerung von unterschiedlichen Warenabmessungen und -sortimenten in einer Lagerebene. Die flexiblen, höhenverstellbaren Kragarme weichen bei Stößen nach oben und seitlich aus und schützen somit Ware und Regal vor Beschädigungen. Kragarme waagerecht einhängbar (System K+H). OHRA Kragarmregale werden individuell gefertigt und können im Innen- und Außenbereich aufgestellt werden, auf Wunsch mit Dach und Wand.

  • Regalständer und Kragarme aus vollwandigen, warmgewalzten IPE-Stahlprofilen
  • Vorbereitung zur späteren doppelseitigen Nutzung als Zubehör erhältlich
  • Eingehängte, höhenverstellbare und flexible Arme

Angebotsanfrage


Palettenregale

Das OHRA P3 Palettenregalsystem wurde speziell für die Baustoffbranche entwickelt, um die enormen Lasten von Ziegelsteinen, Betonfertigteilen oder Zementsäcken sicher zu lagern.

Hier sind die meisten konventionellen Palettenregale schnell ausgelastet und erreichen ihre statischen Grenzen. Robuste warmgewalzte Stahlprofile für die tragenden Elemente der OHRA Palettenregale ermöglichen eine sichere Lagerung Ihrer Produkte. Die hohe Qualität der Rahmen und Auflagen garantiert eine langlebige und somit wirtschaftliche Lösung für Ihr Baustofflager. OHRA Palettenregale sind für den dauerhaften Gebrauch gebaut. Der Einsatz von warmgewalzten Stahlprofilen ermöglicht hohe Traglaste selbst bei großen Fachweiten.

Ihre Vorteile:

  • Feldlasten bis 32.700 kg, Fachlasten bis 5.100 kg
  • Standard Fachweiten bis 4.500 mm
  • Materialstärke der Rahmen 6 -15 mm
  • Hochwertige Pulverbeschichtung
  • Feuerverzinkte Ausführung für das Außenlager

Angebotsanfrage


Regalhallen

Für das Außenlager können die Regale einzeln überdacht werden. OHRA bietet verschiedene Dachkonstruktionen an. Regalhallen von OHRA vereinen perfekt die notwendige Gebäudefunktionalität mit der Aufgabe einer konventionellen Regalanlage. Sie sind dadurch günstiger als konventionelle Hallen, da die Regalrahmen gleichzeitig als tragende Elemente für Dach und Wand dienen. Eigenständige Gebäudekonstruktionen sind dadurch überflüssig. Individuelle Ausführungsvarianten ermöglichen eine Anpassung an Ihre Lagerbedürfnisse. Planung, Konstruktion, Statik, Herstellung, Lieferung und Montage bis hin zur Bauantragsstellung aus einer Hand.


Lagerbühnen

Stahlbaubühnen von OHRA lassen sich vielseitig nutzen. Ob als zusätzliche Lagerfläche, als Kommissionierzone, als Verkaufsfläche oder als Arbeitsplatz, die individuellen Gestaltungsmöglichkeiten sind unzählig. Die selbsttragende Konstruktion passt in jede bestehende Halle und kann den Raumverhältnissen individuell angepasst werden. Schaffung von zusätzlichem Lagerplatz ohne Veränderung der bestehenden Bausubstanz.

Die preisgünstige Lösung zur Verdoppelung der Lagerfläche.

  • Standard 250 – 1.000 kg
  • Stützenabstand bis zu 20 Meter Spannweite
  • Für dynamische Lasten wie Stapler geeignet
  • Bis zu 5 Stockwerke realisierbar

Angebotsanfrage


Vertikallagerung

Für viele Güter wie Leisten, Profile, Stangen oder Rohre sind Vertikalregale die perfekte und kundenfreundliche Lagerart. Verschiedene Sorten und Abmessungen können sortiert und griffbereit im Lager oder im Verkaufsraum präsentiert werden.

Angebotsanfrage

Referenzen für Baubedarf & Baustoffe

Schneider Baucentrum
Bois Du Poitou
Obenauf
DWF
4PLUS Bouwmaterialen B.V.
Schneider Baucentrum

Schneider Baucentrum

Die Schneider Unternehmensgruppe hat Ihren langjährigen hagebaumarkt in Bruckmühl um einen kompletten Fachhandel für Privat und Profis erweitert: Regalhalle, überdachte Außenregale, Warmhalle sowie die Überdachung der Fahrspur zwischen Halle und Außenlager stammen dabei von OHRA, inklusive allen Zubehörs wie Türen und Tore sowie aller benötigten statischen Berechnungen. Die Ausführung der Halle als Regalhalle, bei der die Kragarm- und Palettenregale auch als tragende Unterkonstruktion für Dach und Wände dienen, verkürzt die Projektzeit und bietet erhebliche Kostenvorteile.

Zur Erfolgsgeschichte

Bois Du Poitou

Bois Du Poitou

Der französische Baustoffhändler Bois Du Poitou hat an seinem Sitz in Soudan sein vorhandenes Lager für Hölzer und Paneele modernisiert: Zwei zweiseitige sowie zwei einseitige Kragarmregale von OHRA ermöglichen jetzt eine deutlich effizientere und schonendere Lagerung von Kanthölzern, Verkleidungen oder Paneelen.

Zur Erfolgsgeschichte

Obenauf

Obenauf

Statt wie bisher auf dem Boden lagert die Firma Obenauf mit Sitz in Ljubljana, Slowenien, im neuen Distributionscenter bis zu 13 Meter langes Konstruktionsholz in Kragarmregalen von OHRA.

Zur Erfolgsgeschichte

DWF

DWF

In der neuen Lagerhalle von DWF Baustoff-Fachhandel wurden Paletten- und Kragarmregale von OHRA so miteinander kombiniert, dass optimale Lagerplätze für das Sortiment an unterschiedlichsten Dach- und Fassadenbaustoffen geschaffen und die Lagerkapazitäten erheblich ausgebaut werden konnten

Zur Erfolgsgeschichte

4PLUS Bouwmaterialen B.V.

4PLUS Bouwmaterialen B.V.

Die Baustoffhandels-Genossenschaft 4Plus hat die Kapazität ihres zentralen Lagers im niederländischen Born durch den Einsatz von OHRA-Kragarmregalen mehr als verdoppelt.

Zur Erfolgsgeschichte