Zum Hauptinhalt springen

Wienerberger

Wienerberger: Starke Arme für Armierungen

Die zur Wienerberger Gruppe gehörende Wienerberger s.r.o., die ihren Hauptsitz im tschechischen Budweis (České Budějovice) hat, konnte mit Kragarmregalen von OHRA die Effizienz ihres Außenlagers für Armierungen deutlich erhöhen. Bisher lagerten die Bewehrungen und Armierungsstähle auf dem Boden. Durch den Einsatz der besonders robusten und tragfähigen Kragarmregale konnte sowohl die Kapazität des Außenlagers erhöht, als auch der Zugriff auf das benötigte Material beschleunigt und die Bestandsübersicht verbessert werden.

Wienerberger s.r.o. produziert in sechs Werken in der Tschechischen Republik Bauelemente des Porotherm-Tonziegelsystems. Dazu gehören auch Stürze und Deckenträger für die Porotherm-Ziegeldecken. Die für deren Produktion benötigten Stahl-Bewehrungen und Armierungen lagerten bisher im Außenlager auf dem Boden. Dieses Lagersystem nahm nicht nur viel Platz in Anspruch, sondern erschwerte auch den schnellen Zugriff auf das richtige Material.

Um die Logistik- und damit die Produktionsprozesse effizienter zu gestalten, installierte Wienerberger Kragarmregale von OHRA mit einer Gesamtlänge von insgesamt 64 Metern auf dem Außengelände. Das Regalsystem von OHRA konnte insbesondere wegen seiner Robustheit und Stabilität überzeugen: Da OHRA alle tragenden Elemente der Regale ausschließlich aus vollwandigen Stahlprofilen fertigt, bieten sie eine hohe Tragfähigkeit bei gleichzeitig schlanker Bauweise. Zudem passte OHRA die Regale genau auf die Bedürfnisse von Wienerberger an, so dass eine Vielzahl unterschiedlicher Artikel mit verschiedensten Dimensionen sicher und effizient gelagert werden können.

Die Regale bieten bei einer Höhe von 4.540 Millimetern bis zu zehn Lagerebenen. Da die einzelnen Kragarme flexibel eingehängt und nicht mit den Ständern verschraubt werden, können Zahl und Abstände der Lagerebenen leicht und ohne Werkzeug verändert werden. Jeder der 1.200 Millimeter langen Kragarme trägt dabei eine Last von bis zu 660 Kilogramm.

Durch die Ausrüstung des Außenlagers mit den OHRA Kragarmregalen erreichte Wienerberger s.r.o. eine erheblich schnellere Verfügbarkeit der jeweils für die Produktion benötigten Materialien. Die bisher notwendige Arbeitszeit für das Umlagern der Bewehrungen und Armierungen entfällt und das gesamte Handling wurde wesentlich vereinfacht. Gleichzeitig erlaubt die Lagerung des Materials in Kragarmregalen einen wesentlichen besseren Überblick über den Bestand.

 

Über Wienerberger s.r.o.:

Wienerberger s.r.o. ist seit 1992 in der Tschechischen Republik tätig und gehört zur Wienerberger Gruppe. Wienerberger produziert und vertreibt ökologische und wirtschaftliche Tonbaustoffe für die gesamte Gebäudehülleund ist mit 201 Produktionsstandorten gruppenweit in 30 Ländern der größte Ziegelproduzent weltweit. Das tschechische Tochterunternehmen hat seinen Sitz in Budweis (České Budějovice) und steuert von dort aus Produktion und Vertrieb der verschiedenen Produkte rund um das Porotherm-System für den Hochbau. In sechs Werken werden Porotherm-Ziegel für Außen- und Innenmauerwerk, Einhängeziegel und Porotherm-Deckenträger hergestellt. Für anspruchsvollere Kunden bietet es Verblendziegel, Terca-Verkleidungsleisten und Penter-Ziegelpflaster an.


Bildergalerie