Zum Hauptinhalt springen

OHRA Branchenlösungen Holzhandel

Beratungsgespräch

Branchenspezifische Lagersysteme

OHRA prägt seit über 40 Jahren den technischen Fortschritt für wirtschaftliche und warenschonende Regal- und Lagerlösungen im Holzhandel. So erfand und perfektionierte OHRA den frei beweglichen Arm, heute Standard in der Branche. Besonders für lange, schwere oder sperrige Holzwerkstoffe sind Kragarmregale das ideale Lagersystem im Holzhandel.

Dank der robusten, aber dennoch schlanken Bauweise aus warmgewalzten Stahlprofilen schaffen OHRA-Kragarmregale eine hohe Lagerkapazität bei geringer Grundfläche. Weitere Produkte wie Palettenregale, Vertikal- und Spanplattenregale runden das Programm für die Branche ab.

BeratungsgesprächDownload Broschüre


Kragarmregale

Das ideale Lagersystem für lange, schwere oder sperrige Holzwerkstoffe wie Spanplatten, Schnittholzpakete oder Massivholz. Die flexiblen, höhenverstellbaren Kragarme weichen bei Stößen nach oben und seitlich aus. Dieses System schützt Ihre Ware vor Beschädigungen. Alle Kragarmregale werden kundenspezifisch, passend zum Lagergut, gefertigt, geliefert und auf Wunsch montiert.  Rundabweiser an den Armen, Fußabrundungen, hochwertig vergüteter Sonderstahl, Justierschrauben für exakte Planität, leichtgängige Verstellbarkeit der Lagerhöhen, schlanke Bauweise aus langlebigen, warmgewalzten Stahlprofilen, ein breites Zubehörspektrum, etc. sind u.a. die OHRA Erfolgsbausteine der wirtschaftlichsten und bestmöglichen Lagerung von Holz. OHRA Kragarmregale können im Innen- und Außenbereich aufgestellt werden.

Ihre Vorteile:

  • Regalständer und Kragarme aus vollwandigen, warmgewalzten IPE-Stahlprofilen
  • Regalständer beidseitig im Raster 100:100 mm gestanzt
  • Keine versteckte Rostbildung da Vollmaterial
  • Im Freigelände auch mit Dach, Rückwand und Regenrinne
  • Hochwertige Pulverbeschichtung
  • Feuerverzinkte Ausführung für das Außenlager

Angebotsanfrage


Palettenregale

OHRA-Palettenregale sind durch die robuste Bauweise gegenüber konventionellen Palettenregalen aus Blech einzigartig und erzielen Vorteile bei der statischen Auslastung. Der Einsatz von warmgewalzten Stahlprofilen für die tragenden Baugruppen ist ein wichtiger Faktor für die Sicherheit in Ihrem Lager, besonders in den Bereichen, wo Personal oder Kunden verkehren. Gleichzeitig sind die Regale wirtschaftlich, da große Fachweiten und somit weniger Bauteile benötigt werden als bei konventionellen Regalsystemen mit geringen Tragfähigkeiten.

Das sichere Palettenregal für schwere Lasten:

  • Standard-Fachweiten bis 4.500 mm
  • Hohe Belastbarkeit: Feldlast bis 32.700 kg,
  • Fachlast bis 5.100 kg im Standard realisierbar
  • Feuerverzinkte Ausführung für das Freilager
  • Optional mit Dach, Wand oder als komplette Regalhalle.

Angebotsanfrage


Vertikalregale

Vertikalregale von OHRA werden überall dort eingesetzt, wo verschiedene Langgüter, insbesondere Leisten oder Rohrprofile, senkrecht gelagert werden müssen. Dies können Bereitstellungsregale direkt am Arbeitsplatz sein, aber auch Präsentationsregale im Verkaufsraum, wo verschiedene Abmessungen, Farben oder Ausführungen kundenfreundlich präsentiert werden sollen. Für die stehende Lagerung von Spanplatten direkt im Zuschnittbereich gibt es keine bessere Alternative als das robuste Plattenregal von OHRA. Das Stecksystem aus Quadratrohren ist ausgereift und langlebig. Für die leichtgängige Ein- und Auslagerung werden hochwertige Rollenbahnen vor jedem Regalschacht montiert. 

Angebotsanfrage


Automatische Lösungen

Lageroptimierung durch Teil- und Vollautomatisierung von Ein- und Auslagervorgängen. Nach dem Prinzip „Ware zum Mann“ erhöht sich die Leistungsfähigkeit beihohen Kommissionierleistungen. Je nach Anforderung können ganze Pakete oder einzelne Platten entnommen und zur Übergabestation befördert werden. 

  • Höchstmögliche Umschlagleistung für Kommissionieraufträge 
  • Von manueller bis vollautomatischer Steuerung jederzeit erweiterbar 
  • Modulweise Anbindung an kundenseitige ERP-Software
  • Bedienung von mehreren Gassen mit einem Regalbediengerät durch Kurventechnik
  • Dadurch Reduzierung der Investitionskosten
  • optimales Preis-/Leistungsverhältnis

   

Referenzen für den Holzhandel

Fehr
DFH Haus
Drevo Trust
Karl Pichler
Jean Hue Socoda
Fehr

Fehr

Herzstück des Betriebs-Neubaus der Robert Fehr AG in Andelfingen, Schweiz, ist ein halbautomatisches Lagersystem für bis zu 6 Meter lange und 2.5 Meter breite Holzbau-Platten. 

Zur Erfolgsgeschichte

DFH Haus

DFH Haus

Das Unternehmen DFH Haus CZ hat für seine Fertigung von Niedrigenergie-Holzgebäuden am Standort Žákavá die Lager mit Regalsystemen von OHRA erweitert und modernisiert.

Zur Erfolgsgeschichte

Drevo Trust

Drevo Trust

Drevo Trust hat eines der ersten vollautomatischen Lager für Holzplattenwerkstoffe in der Tschechischen Republik in Betrieb genommen. 

Zur Erfolgsgeschichte

Karl Pichler

Karl Pichler

Um die Verfügbarkeit der Waren zu verbessern und mehr Platz für eine breitere Produktpalette zu erhalten, hat das Südtiroler Holz-Großhandelsunternehmen Karl Pichler sein Holz-Lager mit einer Regalanlage auf Verfahrwagen von OHRA modernisiert.

Zur Erfolgsgeschichte

Jean Hue Socoda

Jean Hue Socoda

Hue-Socoda, einer der führenden Händler für Plattenwerkstoffe aus Holz in der Bretagne, hat sein neues Lager in Langueux mit Regalsystemen von OHRA ausgestattet: Die hohe Tragfähigkeit der Kragarmregale ermöglicht eine Lagerhöhe von neun Metern und damit eine hohe Flächennutzung.

Zur Erfolgsgeschichte