Zum Hauptinhalt springen

OHRA Regalhallen Kombination von Gebäude und Lagerung

Beratungsgespräch

Regalhallen als Kombi-Lösung

Regalhallen von OHRA sind die perfekte Fusion von Gebäude und Lagersystem. Im Gegensatz zum klassischen Hallenbau dienen die Stützen der Regalsysteme neben der eigentlichen Funktion als Lagersystem gleichzeitig als tragende Unterkonstruktion für das Hallendach und optional für die Befestigung der Seitenwände der Regalhalle. So können Sie einen klaren Kostenvorteil gegenüber den herkömmlichen Hallenbauten mit zusätzlichen Regalen erzielen.

Regalhalle mit OHRA Regalen für jede Anforderung

Regalhallen können auf Basis von Kragarmregalen oder Palettenregalen realisiert werden. Auch eine Kombination beider Regalarten als tragende Konstruktion ist möglich. Je nach Nutzung und Anforderung können die Regalhallen in offener oder geschlossener Bauweise ausgeführt werden. Geschlossene Regalhallen sind komplett verkleidet und ausgestattet mit Türen oder Rolltoren. Die Ausführung von Dach und Wand der Regalhalle ist vielseitig. Für die Dacheindeckung können z.B. Trapezbleche oder Lichtplatten verwendet werden. Die Unterkonstruktion kann auf Wunsch als Pult- oder Satteldach realisiert werden. Als Wandverkleidung kommen Trapezbleche, Spundwände oder Sandwichpaneele zum Einsatz. Es gibt hier eine Vielzahl von Ausführungsvarianten und Hallentypologien, die wir für Sie mit OHRA Regalen realisieren können.

OHRA Regalhallen - Ihre Vorteile

  • Kombination von Gebäude und Regalen
  • Große Spannweiten aufgrund starker Stahlprofile als Unterkonstruktion
  • Mehr Platzgewinn, mehr Flexibilität und erhebliche Kostenvorteile
  • Eigenleistungen möglich, z.B. bei der Dacheindeckung
  • Erfahrung aus mehr als 1.000 realisierten Regalhallen
  • Profilbestimmung, Zeichnung und Montagepläne sind Inklusivleistungen
  • Prüffähige Statik lieferbar
  • Großes Zubehörprogramm für eine individuelle Gestaltung
  • Berücksichtigung von CI bei der Farbauswahl für Dach und Wand

Kragarmregal-Hallen

Bei diesem Hallentyp werden die senkrechten Stützen der Kragarmregale je nach Dachform oben schräg geschnitten und mit Platten oder Pfettenhaltern versehen. Darauf wird dann die Dachkonstruktion für die Kragarmregal-Halle erstellt. Für die Wandverkleidung können Trapezbleche oder ISO-Lärmschutzpaneele oder Wetterschutzsysteme rückseitig am Regal angebracht werden.

OHRA Regalhalle – robuste Lager-Lösung

Die Stützen der Kragarmregale werden aus warmgewalzten IPE-Stahlprofilen gefertigt. Sie haben hohe Tragfähigkeiten und sind sehr elastisch. Je nach Anforderung und Nutzung der Halle werden die Stützen der Regale für die Dachaufnahme entsprechend vorbereitet. In der Regel werden die Regalhallen mit einem Pult- oder Satteldach gefertigt. Die gestanzte Rückseite der Stützen dient gleichzeitig zur Aufnahme der Wandverkleidung. Auf Wunsch wird die Dacheindeckung inklusive Entwässerung ebenfalls von OHRA ausgeführt. So erhalten Sie Ihre Kragarmregal-Halle komplett aus einer Hand.

OHRA Kragarmregal-Halle - Ihre Vorteile

  • Wettergeschützte Lagerung von langen und sperrigen Gütern
  • Hohe Traglasten der IPE-Profile statisch nachgewiesen
  • Kostenreduzierung, Platzgewinn und Flexibilität
  • Eigenleistungen möglich
  • Verschiedene Dachformen realisierbar, je nach Grundstück und Regenablauf

Palettenregal-Hallen

Ähnlich wie bei den Kragarmregal-Hallen tragen die Regalrahmen der Palettenregale aus warmgewalzten U-Profilen die Last der Dach- und Wandkonstruktion. Für die Dachausführung werden die Rahmen der Regale oben schräg geschnitten und dann mit den Dachprofilen verbunden. Je nach geografischen Bedingungen werden dabei die örtlichen Schnee- und Windlasten, aber auch z.B. Erdbebenzonen für die optimale Verankerung im Boden berücksichtigt.

OHRA Regalhalle – wunschgemäße Ausführung

Die Palettenregal-Hallen können als offene oder komplett geschlossene Halle inkl. Türen und Tore gefertigt werden. Die gestanzten Rahmenprofile der Palettenregale dienen gleichzeitig zur Aufnahme der Wandverkleidung der Regalhalle. Auf Wunsch kann nicht nur die Wandverkleidung, sondern auch die Dacheindeckung inklusive Entwässerung von OHRA ausgeführt werden.

OHRA Palettenregal-Halle - Ihre Vorteile

  • Kostengünstige Lagermöglichkeit gegenüber dem konventionellen Hallenbau
  • Ersparnis durch bauseitige Leistungen bei der Dach- und Wandverkleidung
  • Profilbestimmung, Zeichnung und Montagepläne sind Inklusivleistungen
  • Beratung, Planung, Fertigung und Montage aus einer Hand
  • Großes Zubehörprogramm für individuelle Gestaltungsmöglichkeiten

    Zubehör für Regalhallen

    Auf Wunsch können wir Ihnen viele Zubehörartikel für Ihre Regalhallen mit OHRA Regalen anbieten. Dazu gehören verschiedene Wandverkleidungen wie z.B. Trapezbleche oder Lärmschutzpaneele oder Dacheindeckungen aus verschiedenen Materialien wie z.B. Lichtplatten inklusive Rauchabzug. Gerne bieten wir Ihnen auch verschiedene Wetterschutzsysteme wie Netze oder Faltvorhänge, für Ihre Regalhalle an. 

    Referenzen für Regalhallen

    Alkain
    Descamps
    Laboissiere
    DEG Butzbach
    DEG Koblenz
    Alkain

    Alkain

    Alkain, größter Baustoffhändler in Gipuzkoa, hat seine bestehende Regalanlage mit Regalen der Firma OHRA deutlich erweitert

    Zur Erfolgsgeschichte

    Descamps

    Descamps

    Überdachung einer "Drive-In-Zone" mit zusätzlicher Lagermöglichkeit.

    Zur Erfolgsgeschichte

    Laboissiere

    Laboissiere

    Das französische Holzhandelsunternehmen Gedimat Laboissiere hat für die Lagerung von Holz-Platten eine freistehende Regalhalle errichtet.

    Zur Erfolgsgeschichte

    DEG Butzbach

    DEG Butzbach

    2.800 Meter Regalebenen in zwei Wochen montiert.

    Zur Erfolgsgeschichte

    DEG Koblenz

    DEG Koblenz

    Auf 3.100 qm überdachtes Außenlager mit Schutz vor Regen.

    Zur Erfolgsgeschichte