Zum Hauptinhalt springen

Lambda Systeme

Mehr Platz in der dritten Dimension

Der ungarische Baustoffhändler Lambda Systeme hat seine Lagerkapazitäten mit Paletten- und Kragarmregalen von OHRA ausgebaut. Da die Lager-Grundfläche nicht erweitert werden konnte, hat das Unternehmen durch die Installation von individuell angepassten Paletten- und Kragarmregalen die Raumhöhe für die Lagerung nutzbar gemacht. So konnte nicht nur die Lagerkapazität erhöht, sondern auch mehr Platz für die Lkw-Beladung geschaffen, die Lagerprozesse beschleunigt, die Waren übersichtlicher präsentiert und die Arbeitsbedingungen für die Lagerarbeiter verbessert werden.

Lambda hat sich seit seiner Gründung vor 25 Jahren zu einem der wichtigsten Baustoffhändler in Ungarn entwickelt. Das Unternehmen bietet neben diversen Baustoffen vor allem Fassadensysteme, Lösungen für den Decken- und Trockenbau sowie HLK-Technik. Die steigende Nachfrage erforderte eine Erweiterung der Lagerkapazitäten auf der vorhandenen Lagerfläche. Lambda entschied sich für eine Expansion in die Höhe.

Mit individuell angepassten Palettenregale von OHRA konnte eine zweite Lagerebene geschaffen werden: Fünf zwischen 10,6 und 12 Meter lange Regalzeilen mit einer Ständerhöhe von 3.580 Millimetern – die auch nahezu der Fachhöhe entspricht – bieten Platz für Dämmstoffe wie Stein- und Glaswolle. Mit Hilfe der Regale kann das Lagervolumen jetzt bis nahezu unter die Decke der Halle genutzt werden. 2,2 Meter breite Durchfahrten ermöglichen den schnellen Zugriff auf alle Regale. Drei weitere Palettenregal-Zeilen bieten zusätzlichen Platz für palettierte Waren. 

Zur platzsparenden Lagerung des Langguts – zum Beispiel Trockenbauprofile – hat Lambda zudem im Außenbereich verschiedene verzinkte Kragarmregale von OHRA montiert. Die Ständerhöhe von 4.240 bzw. 4.840 Millimeter bietet auch hier eine gute Ausnutzung der zur Verfügung stehenden Grundfläche. 

Insgesamt konnten die Regalsysteme Lambda durch die kundenspezifische Konfiguration und die hohe Tragfähigkeit überzeugen. Da alle tragenden Elemente der Regalsysteme von OHRA aus vollwandigen Stahlprofilen gefertigt sind, ist eine schlanke Bauweise mit einer hohen Tragfähigkeit möglich. So beträgt die Fachlast der bei Lambda montierten Palettenregale bis zu 22,5 Tonnen, die der einzelnen Kragarme bis zu 450 Kilogramm. 


Projektgalerie